Krippenfreunde Regental e.V.

Kontakt:
Eberhard Hofmann
Joseph-Haydn-Str. 24
93128 Regenstauf
Tel.: 09402-782367
E-Mail: hofmann-krippenbau@r-kom.net
Logo Krippenfreunde 2017-11-08

Der Verein
Die Krippenfreunde Regental e.V. sind als Ortsverein dem Dachverband der Bayerischen Krippenfreunde mit Sitz in München angeschlossen
(Verband Bayerischer Krippenfreunde e.V.).

Ziele
Ziel der Vereinstätigkeit ist die Pflege und Förderung der Krippe in allen zu diesem Thema gehörigen Bereichen, also in religiöser, künstlerischer, volkskundlicher und geschichtlicher Hinsicht. Das Vereinsprogramm ist entsprechend angelegt.

Gründung
Im April 1996 gründeten sich die Krippenfreunde Regental mit dem Ziel, die Krippentradition fortzuführen, den Krippenbau zu pflegen, Kenntnisse über das Brauchtum zu vermitteln und einheimische Krippen näher zu erfassen.

Vereinsabende
Die Mitglieder treffen sich zur Zeit zu Arbeitseinsätzen, um einen Teil des Kellers im Pfarrhaus als Werkraum einzurichten. In diesem sollen dann Vereinsabende stattfinden, an denen vor allem das praktische Krippenschaffen im Vordergrund steht. Aber auch Themen von allgemeinen Interesse sollen dort ihren Platz finden bzw. es werden Erfahrungen ausgetauscht und Kontakte gepflegt.

Aktivitäten
Zu weiteren wesentlichen Programmfolgen gehören Exkursionen zu Kunst – und Kulturdenkmälern. In jedem Jahr wird eine Fahrt zur Landestagung der bayerischen Krippenfreunde angeboten.
In der Adventszeit wird der Brauch, einen Schrein mit der Herbergssuche von Haus zu Haus zu tragen, vom Verein organisiert.
2018 wird zu dem die Durchführung der Aktion „Offenes Adventsfenster“ zum 3. Mal geplant.
Mit den in der Weihnachtszeit stattfindenden „Krippenwanderungen” zu den Hauskrippen der Mitglieder bzw. zu von Mitgliedern öffentlich aufgestellten Krippen werden Interessenten Anregungen für eigene Gestaltung vermittelt und für das eigene Schaffen neue Impulse gegeben. Außerdem wird dabei die Verbundenheit der Mitglieder vertieft.

Ausstellungen
In Ausstellungen stellen die Krippenfreunde ihr Krippenschaffen dar. Die selbstgebauten und gestalteten Krippen dokumentieren das Schaffen der Vereinsmitglieder und zeigt die nötigen Fertigkeiten für dieses zeit- und arbeitsaufwendige Hobby – und zieht immer zahlreiche Besucher an.

Jahreskrippe
Die Weihnachtskrippe und auch die Darstellungen zur Passion und Auferstehung bilden den Rahmen des Kirchenjahres und somit auch das Grundgerüst der Jahreskrippe in der Pfarrkirche St. Jakobus in Regenstauf.
Alle Darstellungen werden von Eberhard Hofmann betreut.
Zur Zeit ist noch die Darstellung zum Pfingstfest aufgebaut. (Apg 2,1f)

KriV - PfingstenWEB 2018