Kirchenverwaltung

In Finanzfragen braucht der Pfarrer nicht alleine zu entscheiden. Zu seiner Entlastung gibt es die von den Pfarrangehörigen gewählte Kirchenverwaltung. Dabei handelt es sich nicht um ein Büro, wie der Name vermuten ließe. Vielmehr handelt es sich tatsächlich um ein Entscheidungsgremium mit weitreichenden Befugnissen, auch wenn der Pfarrer der geborene Vorsitzende ist.
Ob die Kirche renoviert werden soll oder ein Mesner eingestellt wird – immer muss dieses Gremium entscheiden.
Derjenige nun, der die Bücher führt, heißt Kirchenpfleger. In unserer Pfarrgemeinde ist dies:

Kirchenpfleger: Michael Drindl, Tel. 09402/8722